Loading

Wie sich in einer Keramik Manufaktur eine neue Kollektion auf den Weg macht

20. Sep 2018

Die Vision ist die Mutter der Gestaltungsfähigkeit. Und diese ist der Motor aller folgenden Prozesse.

Die Situation einer Keramikmanufaktur ist immer aufs engste mit den Gegebenheiten seiner Hauptabnehmer, also seiner Schlüsselkunden, verknüpft. Das sind bei uns die Kachelofenbauer in fast ganz Europa. Dieses Handwerk ist seit geraumer Zeit unterwegs, neue Bedarfe, Bedürfnisse und Trends auszuloten, sie zu werten und Antworten darauf zu finden und zu geben. So kamen z. B. neue Materialien und Verarbeitungsmöglichkeiten hinzu. Die Funktionen und damit das Design von Kachelöfen, Kaminen und ähnlichen Feuerstellen haben sich Schritt um Schritt verändert.

Diese Entwicklungen beobachten wir seit geraumer Zeit, „machen uns einen Reim drauf“ und versuchen nicht nur zu re-agieren sondern aktiv zu -agieren. Wir wissen um unsere Chancen, weil wir unsere Ressourcen und Möglichkeiten und unseren Spirit kennen. Wir setzen unsere Kompetenzen in erster Linie dazu ein, die neuen Gegebenheiten und Marktverhältnisse so gut wie möglich mit neuen Produkten, wie der „FACES, wall tile collection“ zu bereichern. Das ist ein Teil der Kampagne. Im nächsten Schritt werden wir neue, überraschende Möglichkeiten aufzeigen, wie das Thema „FACES“ seinen Beitrag dazu leisten kann, dem Bereich „zeitgemäßes Heizen und Wärmen“ neue Impulse zu verleihen. Also, alles zu seiner Zeit und Step by Step.

Bis demnächst – wir melden uns!

Sie verwenden einen veralteten Browser.
Sie verwenden einen inkompatiblen Browser.

Moderne Browser sind:

Firefox

Mozilla Firefox

Chrome

Google Chrome

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, werden wir davon ausgehen, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr über Datenschutz.