FRAME

Designed by Brigitta Gumpold

Kachelöfen auf kleinem Raum? Quasi als Möbel? Gute Idee. Das ist nur eine Frage der Fantasie und des Wollens. Auch mobile, um siedelbare Kachelöfen, die ein- und umziehen. Vorbilder dafür gab und gibt es viele für diesen neu interpretierten Klassiker. In den Altbau wohnungen der großen Städte zum Beispiel. Wir nennen diese Kachelöfen „Systemöfen“, weil sie als Einheit zunächst designt und dann als „Bausatz“ vom Ofenbauer vor Ort gesetzt werden. Sie haben einen definierten Feuerraum für die Holz- oder Gasverbrennung, darum herum ergeben die Kacheln den Kaufmann Systemofen.